Logo GHGZ
Home über uns Aktivitäten Hilfsmittel Mitglieder Infos
      Veranstaltungskalender Veranstaltungsrückblicke Referenten der Vorträge Untermenu Kalender
       

Veranstaltungen im Jahr 2008

  Datum
Zeit
Veranstaltung
Referent
Ort
 
  2.12.2008
19:00
Vortrag: Die Familie Hirzel von Zürich
Prof. Dr. Heinz O. Hirzel, Zollikon
Staatsarchiv Zürich
 
  4.11.2008
19:00
Vortrag: Zunftgenealogie der Zimmerleuten
Dr. Berchtold Rordorf, Riehen
Staatsarchiv Zürich
 
  7.10.2008
19:00
Vortrag: «Ad fontes» - Eine Einführung in den Umgang mit Quellen und Schriften im Archiv. Einführung in den Internet-Schriftenlese-Lehrgang der Uni Zürich.
Herr Walter Bersorger, Greifensee
Staatsarchiv Zürich
 
  21.9.2008
15:00

Felix und Regula Fest: Oldtimer-Extrafahrt und Führung im Trammuseum Zürich Für einmal nehmen wir uns keinem stummen Zeitzeugen an. Diese Dinger quietschten in den Kurven und ratterten über die Weichen in Zürichs Strassen. Wer erinnert sich nicht? Nach einer nostalgischen Extrafahrt besichtigen wir das Trammuseum unter kundiger Führung und beschliessen den Nachmittag mit einem Apéro. Trammuseum Zürich
 
  22.7.2008
10:00
Einladung
Sonderausstellung:«Karl der Kühne» in Bern
Der Historiker Quirinus Reichen führt uns durch Ausstellung, welche herausragende Kunstwerke der burgundischen Hofkultur zeigt. Sie vereinigt bedeutende Leihgaben aus den renommiertesten Museen. Der Referent geht dabei besonders auf heraldische Aspekte ein. Die Ausstellung wird nur noch in Brügge gezeigt.
Anmeldung erforderlich!
Sonderausstellung Karl der Kühne
 
  1.7.2008
19:00
Einladung
Ausstellung: Achtnich in Winterthur
Peter Niederhäuser führt uns durch die Ausstellung über die
«Familie Achtnich von Winterthur und ihr Textilbetrieb Sawaco».
Die Familiengeschichte Achtnich beruht auf den immensen Arbeiten von Martin Ferdinand Achtnich-Raitelgruber (1884-1931). Die aufwändigen und kalligrafisch hervorstechenden Familienbücher, die uns in der Ausstellung präsentiert werden, sind ein besonderer Leckerbissen.
Anmeldung erforderlich!
Museum Lindengut
 
  14. - 21.6.2008
Programm
GHGZ-Reise: nach Masuren und Danzig,
«Rittergüter, Ordensritter, Kaufleute der Hanse»
Wir fliegen nach Warschau und reisen weiter mit unserem Bus zu den Masurischen Seen. Wir besuchen alte ostpreussische Städte wie Allenstein, Rastenburg, Lötzen und Nikolaiken und lassen uns mit dem Schiff durch die weite, fast unberührte Seenlandschaft fahren. Wer will, kann auch das ehemalige „Führerhauptquartier“ Wolfsschanze besichtigen.
Der zweite Teil der Reise führt uns zur „Marienburg“, dem ehemaligen Sitz des Grossmeisters des Deutschen Ritterordens und in die Ostsee- und Hanse-Stadt Danzig. Wir besichtigen die schön renovierten Bürgerhäuser und Kontore, den Hafen und erhalten von unseren Mitgliedern Silke und Paul Seiler-Hoene Informationen zu den Rittergütern der Familien Hoene im ehemaligen Freistaat Danzig und zur „Bankenbrüderschaft vom Arthushof“. Von Danzig aus unternehmen wir auch einen Ausflug nach Frauenburg am Frischen Haff, wo Nikolaus Kopernikus von 1521-1543 wirkte und seine astronomischen Forschungen betrieb (Foucaultsches Pendel im Frauenburger Dom).
Polen, Danzig, Masuren
 
  25.5.2008
ab 10:00
Einladung
Jahresausflug: Stiftsbibliothek St. Gallen – Geheimnisse auf Pergament Ausstellung im Rahmen des Nationalen Forschungsprojekts „Mediävistik“. Schrift birgt Geheimnisse. Demjenigen, der sie nicht verstehen kann, erscheint sie als mysteriöses Zeichengefüge. Aber auch für denjenigen, der sie lesen kann, bewahrt sie Geheimnisvolles und Rätselhaftes (geführte Besichtigung). Stiftsbibliothek
 
  20.4.2008
14:00-16:00
Einladung
Stadtrundgang: "Niemals Feierabend"
Nach dem gut besuchten Vortrag vom 4. März möchten wir Ihnen die Thematik mit einem Rundgang im Arbeiterquartier Winterthur-Töss näher bringen, wo das Leben der Arbeiterinnen aus verschiedenen Blickwinkeln nochmals beleuchtet wird.
Der Rundgang dauert ca. 2 Stunden und endet bei der Bushaltestelle „Loki“.
Frauenrundgang
 
  1.4.2008
19:00
Jahreshauptversammlung der GHGZ
Berichterstattung zum Projekt Ahnenlisten
Staatsarchiv Zürich
 
  ab 5.3.2008
Ausgebucht!
Kurs: Einführungskurs in die Familiengeschichtsforschung (Genealogie)
Unter Leitung von Dr. Hans Ulrich Pfister, Vorstandsmitglied, und unterstützt von Dr. Wolf Bickel findet jeweils an fünf aufeinander folgenden Mittwochabenden im Staatsarchiv ein Einführungskurs (Grundlagen, Methoden, Quellen) für Mitglieder und Externe statt.
Staatsarchiv Zürich
 
  4.3.2008
19:00
Vortrag: Niemals Feierabend - Winterthurer Arbeiterinnen 1870-1920
Frau Regina Brunner-Huber, Winterthur
Staatsarchiv Zürich
 
  5.2.2008
19:00
Vortrag: Die Schweizer Armee – Geschichte und Zukunft des Milizgedankens
Dr. Bruno Lezzi
Staatsarchiv Zürich
 
 
 
ab 9.01.2008
18:30
Kurs: Schriften-Lesekurs
Die Geschichtsfreunde vom Linth-Gebiet, deren Mitglied die GHGZ ist, führen an 4-5 Abenden in Rapperswil-Jona einen Schriftenlese-Kurs mit historischem Hintergrund durch. Das Thema lautet: „Kaufurkunden, Gültenbriefe, Wegrechtsverträge und Handänderungsprotokolle“ – Fundgruben der Namen- und Familienforschung und Mosaiksteine zum Alltagbild unserer Vorfahren.
Dr. Alois Stadler
Jona SG
 
  8.1.2008
19:00
Vortrag: Die Hürlimann von Fluntern
Dr. Heinz Albers-Schönberg
Staatsarchiv Zürich
 
Seitenanfang
 
© 2007-2008 GHGZ-Vorstand, Dezember 2008, Webmaster