Logo GHGZ
Home über uns Aktivitäten Hilfsmittel Mitglieder Infos
      Veranstaltungskalender Veranstaltungsrückblicke Referenten der Vorträge Untermenu Kalender
       

Veranstaltungen im Jahr 2005

  Datum
Zeit
Veranstaltung
Referent
Ort
 
  6.12.2005
19:00
Vortrag: Reichsritter im Spannungsfeld von Glaube und Macht – die Herren von Gemmingen im Zeitalter der Reformation.
Conz von Gemmingen
Staatsarchiv Zürich
 
  8.11.2005
19:00
Vortrag: Die Landwirtschaft, insbesondere der Rebbau, vor den Toren der Stadt Zürich im 17., 18. und beginnenden 19. Jahrhundert.
Dr. Samuel Wyder
Vortragssaal der Uni Zürich Irchel
 
ab 2.11.2003
19:00
Kurs: Einführungskurs in die Familiengeschichtsforschung (Genealogie)
Der Kurs findet an 4 Mittwoch-Abenden (pro Abend 2 Teile à 45 Minuten, dazwischen eine Pause) vom 2. November bis 30. November 2002, jeweils um 19 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Der Preis beträgt 90.- CHF (für Mitglieder 70.- CHF).
Leitung: Dr. Hans Ulrich Pfister (Vorstandsmitglied) und als Fachreferenten: unsere Mitglieder Dr. Wolf-H. Bickel und Mario von Moos (Vorstandsmitglied)
Staatsarchiv Zürich
 
  22.10.2005
ab 18:00
Felix und Regula Fest: «80 Jahre Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Zürich» An diesen „kleinen“ Jubiläum wollen wir uns für einmal nicht mit schwerer genealogischer Kost befassen. Trotzdem bietet sich bei diesem besonderen Anlass die Gelegenheit, sich über Abstammung und Evolution einige stille Gedanken zu machen. Herr Dr. Alex Rübel, Direktor des «Zoo Zürich» wird uns in der Dämmerung durch die Masoala-Halle (Regenwald) führen – ein ganz besonderes Erlebnis, die Tiere bei ihren Vorbereitungen auf die Nacht zu hören und zu sehen. Den Abend beschliessen wir mit einem gemeinsamen Nachtessen im Hotel Zürichberg.
Dr. Alex Rübel
Zoo Zürich und Hotel Zürichberg
 
  4.10.2005
19:00
Vortrag: Vom Almosen zum Sozialstaat. Formen der Armenfürsorge vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert: Almosen und Jahrzeitspenden, Spitäler und Siechenhäuser, Mus-Stuben und Armenhäuser, Pflanzländer und Arbeitsbeschaffung.
Dr. Alois Stadler
Vortragssaal der Uni Zürich Irchel
 
  3.7.2005
11:00-16:00
Jahresausflug: Winterthurer Industriekultur – Ein sonntäglicher Spaziergang durch die Eulachstadt, 1100 -1600 Uhr (inklusive Mittagessen)
Winterthur war die bedeutendste Schwerindustriestadt des Landes und hier entstand auch die erste Spinnfabrik der Schweiz. Die Industrie und die für sie gegründete Versicherungsgesellschaft haben Winterthur weltbekannt gemacht. Zehn Generationen von Menschen haben ein reiches Erbe an Maschinen, Fabrikbauten, Kanal- und Verkehrsanlagen, Villen und Arbeiterhäusern hervorgebracht. Unser Rundgang führt uns zu den Anfängen der Industrialisierung, zu verbliebenen Zeugen einstiger Grösse und wir erleben, was auf einem Areal, wo früher Lokomotiven und Turbinen gebaut wurden, heute an kreativem Neuen entsteht.
Winterthur
 
  5.4.2005
19:00
Jahreshauptversammlung der GHGZ
anschliessend Plauderei zu familienkundlicher Literatur
Mario von Moos
Vortragssaal der Uni Zürich Irchel
 
  10.3.2005
19:00
Frage-Abend:Fragen zum Projekt Ahnenlisten Band 2
Werner Adams, Monika Ernst, Mario von Moos
Staatsarchiv Zürich
 
  8.3.2005
19:00
Vortrag: "Geboren unter gutem Gestirn" Thorawickelbänder als genealogische Quelle
Günter Boll
Vortragssaal der Uni Zürich Irchel
 
  8.2.2005
19:00
Vortrag: Kolonialwarenhandlung Schwarzenbach im Zürcher Niederdorf - Firmen- und Familiengeschicht über fünf Generationen
Heini Schwarzenbach
Vortragssaal der Uni Zürich Irchel
 
  11.1.2005
19:00
Vortrag: Die Familie Ott von Zürich
Dr. Franz Ott
Vortragssaal der Uni Zürich Irchel
Seitenanfang
 
© 2004 GHGZ-Vorstand, Juli 2006, Webmaster