Logo GHGZ
Home über uns Aktivitäten Hilfsmittel Mitglieder Infos
Veranstaltungskalender Veranstaltungsrückblicke Referenten der Vorträge Untermenu Aktivitäten
 

Besuch der Landsgemeinde der Oberallmeindkorporation Schwyz


Sonntag, 20. Oktober 2002
nach Schwyz und Ibach


Am 20. Oktober 2003 folgten 35 Mitglieder unserer Gesellschaft einer Einladung der Oberallmeindkorporation Schwyz zum Besuch deren Landsgemeinde in Ibach. In der "Oberallmig" sind ausschliesslich die alteingesessenen Schwyzer Familien vertreten, denen noch immer der grösste Teil der Alpen, Weiden und Wälder im Kanton Schwyz gehören. Besonders stolz sind die "Oberallmiger" darauf, dass ihre Korporation, erstmals 1114 urkundlich erwähnt, älter als unsere Eidgenossenschaft ist.

Musik an der Landsgmeind

Nach einem von der GHGZ gestifteten Apéro und Mittagessen im traditionsreichen Gasthaus "Zum Wyssen Rössli" am Hauptplatz in Schwyz gings zu Fuss zum Ring in Ibach. Begleitet von Tambouren und Bläsern in Schwyzer Landsknecht Uniformen eröffnete der Präsident der OAK Schwyz die Versammlung. Es galt neben Routinetraktanden auch eine neue Alpverordnung anzunehmen.

Es erstaunte deshalb nicht, dass die Sennen und Älpler die Szene dominierten. Nach einer lebhaften Diskussion über Eintreten oder Nichteintreten auf die Vorlage, wurde diese als zu "neumodig" und nicht nötig gebodigt und an die Geschäftsführung zurückgewiesen.

Zum Abschluss gab es für alle einen kräftigen Schwyzer Kafi mit "Geistigem", wie der Präsident sagte, und die Gemüter begannen sich wieder zu beruhigen.

Unsere Mitglieder, beeindruckt von diesem basisdemokratischen Anschauungsunterricht, machten sich leicht unterkühlt, auf den Heimweg in die Grossstadt Zürich.

Lesen Sie dazu auch ein kurzer Rückblick zum Vortrag von Othmar Reichmuth im März 2002 über die "Oberallmeinkorporation Schwyz".

Seitenanfang
© 2001 GHGZ-Vorstand, November 2001, Webmaster